Argentinien Coronavirus


Reviewed by:
Rating:
5
On 24.02.2020
Last modified:24.02.2020

Summary:

So kam es, nicht geduldet. In Gamera gegen Jiggar - Frankensteins Dmon bedroht die Welt (1970) wird eine Art Hundesaurier von einer Dmonenpfeife auferweckt. Sky Atlantic: Jeden Montagabend wird die neue Folge auf dem PayTV-Sender Sky Atlantic ausgestrahlt, dass Chris seien Bruder zu Unrecht festhalten lsst.

Argentinien Coronavirus

Seit März hat Argentinien seine Grenzen komplett geschlossen. Nun kommt es zu ersten Öffnungsschritten. Wie der argentinischen Presse zu. Um die Verbreitung des neuen Coronavirus (COVID) einzudämmen, verfügen zahlreiche Staaten Einreise- und Ausreiserestriktionen sowie. Argentinien Präsident Alberto Fernandez Impfung Covid Pieks gegen das Coronavirus: der argentinische Präsident Alberto Fernández am.

Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Seit März hat Argentinien seine Grenzen komplett geschlossen. Nun kommt es zu ersten Öffnungsschritten. Wie der argentinischen Presse zu. Argentinien hat zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Erleichterungen bei der Einfuhr und Einschränkungen bei der Ausfuhr von medizinischen Produkten. Jahr gelten in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires Kontaktsperren. Doch auch mit dem längsten Lockdown der Welt hat das Land das Coronavirus nicht in​.

Argentinien Coronavirus Alle aktuellen Informationen zur Corona-Pandemie im Südwesten Video

Argentina COVID-19: Protesters call on gov't to ease lockdown

Ongoing COVID Faultier Englisch pandemic in Argentina. Deutsche Welle. Tierra del Fuego was put on lockdown on 16 March, Windows Update-Fehler 800705b4 the first province to do so. Level 4: Very High Level of COVID in Argentina.

The patient was later transferred to a hospital in Japan. He left Japan on February 24 and arrived in Argentina on February A first case of the COVID was confirmed in Buenos Aires on 3 March, in a year-old man who had arrived two days earlier from Milan , Italy.

The Ministry of Health confirmed the country's first death from coronavirus in the country on 7 March, a year-old man who had travelled to Paris who also had other health conditions.

On 11 March, the government also announced a mandatory day-quarantine to every person that returned to Argentina from highly affected countries including China, South Korea, Japan, Iran, the United States and all of Europe.

Tierra del Fuego was put on lockdown on 16 March, becoming the first province to do so. After appearance of three asymptomatic cases, Buenos Aires authorities introduced compulsory masking starting on April Wearing a face mask was made obligatory for everyone on public transit and everyone who contacts with the public in their position.

Violators would face a fine. Authorities also prohibited the sale of N95 respirators to non-medical workers, suggesting the general public to use home-made masks instead.

April finally concluded with 4, confirmed cases, deaths and 1, recoveries. On 9 June, The Government of the Formosa Province reported the first case of COVID in its province, leaving the Catamarca Province as the only province that did not report any cases at the time.

The first official data from ICU bed occupation became available on 24 June, with an occupation of 45 percent throughout the country.

On 3 July, The Governor of the Catamarca Province confirmed its first case within the province. Catamarca was the last province to report its first case since the virus reached the country on 3 March.

On 9 August, the Ministry of Health confirmed a total of 61, new recoveries on that day. This big jump was due to a revision on the definition of a recovery, which now included among the discharged from the hospitals mild cases in which the system would automatically discharge 10 days after the symptom onset date.

That same day, it was announced that the eased lockdown would be extended again until 20 September. During this month, schools and sports began the return to their activities.

Over 10, students in San Juan became the first to return to face-to-face classes through social distancing on 10 August.

On 14 August, it was confirmed that the Governor of Jujuy Gerardo Morales and the Security Minister from the Province of Buenos Aires Sergio Berni tested positive for COVID The lockdown was extended for three more weeks on 18 September, expecting it to last until 11 October.

The contagion rate on the Greater Buenos Aires area dropped from 93 to On 2 October, the governor of the province of Buenos Aires, Axel Kicillof , isolated with his family after having contact with a government worker that tested positive for COVID Contagion rate from Greater Buenos Aires diminished versus the rest of the country.

As of this date, 65 percent of the total daily confirmed cases come from all the country except the Greater Buenos Aires area, which was the main contagion focus in the past months.

On 20 October, Argentina confirmed over 1,, positive cases, becoming the fifth country to do so and the second country in South America to pass the landmark.

During the first days of November, the government announced that will acquire during December and January , 25 million of doses from the Russian vaccine Sputnik V after it would enter phase III.

The president also said on 3 November, that "the horizon was starting to come into sight", after the 7-day average of new cases dipped significantly after hitting a high on 21 October.

On 22 December the flight that would bring the first doses of the Sputnik V vaccine to the country left for Moscow, [90] after negotiations began in early December.

Towards the end of the Christmas and holiday season , there was a rise on the number of daily confirmed cases. On 8 January, the government announced an immediate national night-time curfew after a big rise in the number of infections in the previous weeks.

It ran daily from 1—6 a. The first case from the lineage B. The Ministry of Health summoned health professionals to provide health services in the context of the pandemic, in search of reinforcing the teams made up by the national and provincial governments.

Proposals from professionals from other specialties were also received. Carlos G. Later, after confirmed cases were reached, the Ministry of Health started the delivery of 35, reactives to expand the number of laboratories for diagnosis to all 24 jurisdictions in order to decentralize the testings, [] making the number of testings increase over time.

Previously, the delivery of the diagnostic result was taking four to five days on average for patients in private clinics. As an effort to fight and contain the virus, the Ministry of Health implemented a plan of contact tracing in defined areas where an increase in the number of cases is detected or estimated.

The plan launched first in Buenos Aires and was later extended throughout the country. On 17 April , a clinical trial based on plasma donation of recovered patients from COVID was created to find out if the antibodies of a recovered patient could benefit those who are being infected.

Argentine scientists developed a quick diagnosis test to detect the severe acute respiratory syndrome coronavirus 2 SARS-CoV-2 , approved by the National Administration of Medicines, Food and Medical Technology ANMAT in Spanish.

The test, called NEOKIT-COVID, allows to obtain results in almost an hour and it offers a high degree of sensitivity which reduces the possibility of false negatives and specificity which minimizes the probability of false positives.

On 31 May , it was announced that Argentine scientists were also working to develop a COVID vaccine , a project subsidized by the Ministry of Science, Technology and Productive Innovation.

After it would be approved by the ANMAT , the trial would take place at the Central Militar Hospital. Initially million doses of the vaccine would be produced to supply all of Latin America with the exception of Brazil.

A COVID hyperimmune serum based on equine polyclonal antibodies was developed by Argentine biotech company Inmunova. The antibodies were obtained by injecting a recombinant protein of SARS-CoV-2 in these animals, with in vitro testings demonstrating the ability to neutralize the virus.

On 24 July , the trial entered its phase II—III after being approved by ANMAT. The Sputnik V and the BNTb2 vaccines were the first to receive emergency approvals from ANMAT, [] with vaccination finally beginning on 29 December On 2 February , it was announced that 1 million vaccines BBIBP-CorV , developed by Sinopharm would arrive during February in Argentina.

During the first weeks of the pandemic, people across the country used to applaud from balconies, terraces and windows of their houses and buildings at 9 p.

Since late-May , a few protestors began to rally in Buenos Aires to demand end of the lockdown, ignoring social distancing rules, and with the call to prioritise the re-opening of Argentina's economy and some conspiratorial overtones, due to the small and medium-size businesses and self-employed workers' economic struggle during this time.

Despite the protests, a vast majority of Argentines were supportive of the lockdown, according to polls. The government's responses to the pandemic was very well seen, including the mandatory lockdown and strict social distancing measures, resulting in a general better look in the number of cases and deaths than other countries in the region.

On 11 March , the government announced a mandatory day-quarantine to every person that returned to Argentina from highly affected countries such as China , South Korea , Japan , Iran , the United States and all of Europe.

On 15 March , it was announced that the government would close its borders for a total of 15 days to non-residents and national parks, and the suspension of public and private school classes in all levels and flights from highly affected countries for 30 days.

On 16 March , the province of Tierra del Fuego was put on lockdown, becoming the first province to do so. It would take effect from 20 March until 31 March The "preventive and mandatory social isolation " included the following measures: [].

The Greater Buenos Aires zone will maintain the geographical segmentation phase due to the number of cases that are still being registered in the area, but will allow children to go outside accompanied by an adult.

A survey realised during the first days of May , expresses that the main concern of the surveyed people was the fear of virus contagion This phase of the lockdown would be extended until 17 July Allowance of purchases of foods, medicines and first need products would be the only activity allowed without any permission.

The cities of Tartagal , La Rioja , Chamical , Santiago del Estero and La Banda were expected to join the places that were already with a strict lockdown such as Greater Buenos Aires, Jujuy Libertador Gral.

On 28 August it was announced that the eased lockdown would be extended again until 20 September Also, meetings of up to ten people in the open air, maintaining two meters of distance and using a face mask were authorized throughout the country.

Local authorities are still in charge of applying new restrictions in each territory. Openings in internal areas in bars and restaurants, gyms, artisan fairs, public pools, museums and schools were confirmed to apply in Buenos Aires.

A restriction to nighttime activities was applied on 11 January after a rise of the number of COVID cases in the previous weeks.

The shutting down of clandestine parties attended by young people are also encouraged, which experts believe is a key factor behind the recent surge in cases.

On 30 January , social distancing was extended until 1 March , with the decree altered to allow for return of face-to-face classes at schools nationwide since February.

During the pandemic, more than health professionals were infected, making the 15 percent of the total confirmed cases as of 19 April According to the Argentinian Intensive Care Society , there are only 1, physicians trained for that specialty.

Later the Ministry of Health summoned different health professionals, making that number rise over 3, The province of Chaco had the worst rate of health professionals infected, with the 52 percent of the total cases of that jurisdiction in April Argentina's health system was also dealing with a Dengue fever outbreak , with more than 14, cases since 29 July , [] and the worse measles outbreak since the end of its endemic circulation, after cases and a death were confirmed since Until 18 July , there were , confirmed cases of influenza down Regarding the circulation of respiratory viruses, adenovirus , parainfluenza , influenza B and influenza A predominated as of that date.

Also, eight deaths from influenza were registered through that date, from which three of them also tested positive for SARS-CoV Every economical sector suffered a collapse, with finance, commerce, manufacturing industry and mining being the most affected.

It was expected that the extension of the lockdown beyond April would increase the collapse of the Argentinian economy.

This was due to the public spending to combat the pandemic and the drop in tax collection due to low activity in a context of social isolation.

This was better than the forecast announced by analysts and a smaller drop than in the previous months since the beginning of the pandemic.

Measures also have been aimed at encouraging bank lending through lower reserve requirements on bank lending to households and SMEs, regulations that limit banks' holdings of central bank paper to provide space for SME lending, temporary easing of bank provisioning needs and of bank loan classification rules, and a stay on both bank account closures due to bounced checks and credit denial to companies with payroll tax arrears.

According to a survey, approximately , SMEs were not be able to pay salaries and fixed costs, even with government assistance, so they might had to borrow or increase their own capital contribution.

The International Monetary Fund IMF reported that the COVID crisis would plunge Argentina's GDP by 9. Argentina's economy contracted a record After announced a mandatory quarantine to every person that returned to Argentina from highly affected countries, [37] [38] the government closed its borders, ports, and suspended flights.

Since 1 April , the government allowed the return of Argentine residents stranded abroad, with a maximum of passengers per day. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Sie sind freischaffender Fotograf und wollten in Argentinien arbeiten. Wie sehr wird die aktuelle Situation nun zu einer finanziellen Belastung?

Ich bin in Argentinien, um an einer Langzeitgeschichte über Desertifikation zu fotografieren. Mit dem weltweiten Ausbruch des Coronavirus ist an ein Weiterarbeiten nicht zu denken.

Ich denke, dass es für alle, die in Argentinien feststecken, eine hohe finanzielle Belastung darstellt. Nicht nur wochenlang in einem Hotel festzusitzen, sondern auch die laufenden Kosten zu Hause zu tragen.

Das Auswärtige Amt hilft in diesem Fall nicht. Auf Anfrage, ob ich ein Hotelzimmer oder finanzielle Unterstützung haben könnte, gab es ein klares Nein.

Gibt es eine Perspektive, wann Sie nach Hause fliegen können? Jeden Tag stranden mehr und mehr Leute in unserem Hotel, es sind Franzosen, Deutsche, Schweizer und Engländer.

Wir alle haben auf eine Lösung gehofft — bis heute Morgen, als zwei französische Gäste plötzlich vor unserer Tür standen, uns weckten und gesagt haben, dass es noch freie Plätze im Flug nach Paris gebe.

Wir haben dann schnell die Flüge gebucht, wie auch fast alle anderen Gäste. Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

Unser Autor war als Student in Kairo dabei. Erstmals findet in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Fashion Week für Männer statt. Die Veranstaltung dauert drei Tage und wird wegen der Corona-Pandemie online veranstaltet.

Noch gibt es letzte Überlebende des Holocaust. Wer sind diese Menschen, wie gehen sie mit ihrer Geschichte um, wie konnten sie ihr Leben weiterführen?

Warum sehe ich FAZ. NET nicht? Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

AGB Datenschutz Impressum. Politik Inland Von Trump zu Biden Ausland Staat und Recht Die Gegenwart Politische Bücher Geschichte Europa denken Briefe an die Herausgeber.

Services: Kontaktlos Glücklich — Der neue Alltag. Landeswährung ist der argentinische Peso ARS.

Mit Bank- und Kreditkarten kann an Geldautomaten gegen hohe Gebühren Bargeld meist bis zu ,- Pesos je Transaktion abgehoben werden.

Eine günstige Alternative sind Online-Transferdienste. Sie sind zwar zu erkennen, wenn die üblichen Sicherheitsmerkmale geprüft werden, besonderes Risiko besteht aber durch Trickbetrug 'Umtausch' gegen Falschgeld unter dem Vorwand, nicht wechseln zu können.

In Einzelfällen kann es auch an Geldautomaten zur Ausgabe von Falschgeld kommen. In diesem Fall sollte umgehend bei der dazugehörenden Bank vorgesprochen werden.

Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird.

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:. Eine Gültigkeitsdauer über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus wird empfohlen.

Von der Weiterreise mit bereits als gestohlen gemeldeten, aber wieder aufgefundenen Reisepässen wird abgeraten, da eine Sachfahndung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen zum Teil von den staatlichen Regelungen ab.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt von bis zu 90 Tagen als Tourist kein Visum. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung ist vor Ort Migraciones möglich.

Es besteht jedoch kein Anspruch darauf. Sofern ein längerer Aufenthalt oder eine Erwerbstätigkeit in Argentinien geplant ist, sollte vor Reiseantritt das argentinische Konsulat wegen der Visabestimmungen kontaktiert werden.

Von jedem Reisenden werden am Einreiseflughafen bzw. Seehafen die Fingerabdrücke digital eingescannt und ein digitales Porträtfoto erstellt.

Folgende Vorschriften gelten zwar nur für argentinische Staatsangehörige und Ausländer mit längerfristigem visumpflichtigem Aufenthalt; es hat sich jedoch bewährt, wenn sich auch Touristen mit vorübergehendem Aufenthalt daran halten:.

Für Kinder unter 14 Jahren muss bei der Einreise nach und der Ausreise aus Argentinien das Einverständnis der Sorgeberechtigten nachgewiesen werden.

Die Mitnahme einer Original-Geburtsurkunde zum Dokumentierung der Elternschaft ist hierfür empfehlenswert.

Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt auch bei Verwitweten , so muss hierüber ein Nachweis mitgeführt werden. Kinder unter 6 Jahren werden bei Ein- und Ausreise in das Register der argentinischen Einwanderungsbehörden eingetragen.

Die Einwilligungen und Nachweise müssen von dem argentinischen Konsulat beglaubigt werden. Weitere Informationen erteilt die Konsularabteilung der Botschaft Argentiniens.

Für die Einfuhr von Landes- und Fremdwährungen gibt es keine Beschränkungen, ab einem Gegenwert von Bei der Ausreise darf maximal der Gegenwert von Die Mitnahme höherer Beträge ist nicht gestattet.

Weitere Informationen bieten die argentinischen Zollbehörden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Erkrankung COVID , die durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst wird, zur Pandemie erklärt.

Die WHO hat im Januar das Verzögern oder Auslassen von Impfungen zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Insbesondere der fehlende Impfschutz gegen Masern birgt bei international steigenden Fallzahlen ein hohes Risiko.

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Weder bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet häufig die Nachbarstaaten noch bei Einreise aus Deutschland wird der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung verlangt.

Aus Argentinien kommend kann die Impfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt werden. Die vorrangig durch tagaktive Aedes -Mücken übertragene Infektion mit Zika-Viren kann in der Schwangerschaft zu Fehlbildungen beim Kind führen sowie neurologische Komplikationen beim Erwachsenen hervorrufen.

Dengue-Viren werden landesweit durch tagaktive Aedes -Mücken übertragen. Die Erkrankung geht in der Regel mit Fieber, Hautausschlag sowie ausgeprägten Gliederschmerzen einher und betrifft zunehmend auch Reisende.

In seltenen Fällen treten insbesondere bei Kindern schwerwiegende Komplikationen inkl. Insgesamt sind Komplikationen bei Reisenden jedoch selten.

Es existiert weder eine Impfung bzw. Chemoprophylaxe noch eine spezifische Therapie gegen Dengue-Fieber, siehe Merkblatt Dengue-Fieber. Chikungunya-Viren werden von tagaktiven Aedes -Mücken übertragen.

Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch hohes Fieber und unter Umständen länger anhaltenden Gelenk- und Muskelschmerzen. Die Beschwerden können oft nicht eindeutig von anderen durch Mücken übertragenen Erkrankungen unterschieden werden.

Also bleibt nur eins: zu Hause selbst aktiv werden. Aber welcher Sport ist gut für Kinder? Das Tübinger Unternehmen Curevac und der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline GSK wollen zusammen einen neuen Impfstoff gegen die ansteckenderen Varianten des Coronavirus entwickeln.

Das Vakzin soll auf den Markt kommen. Connie und Klaus Over pflegen ihren erwachsenen Sohn Benni zu Hause, er leidet an einem schleichenden Muskelschwund und gilt als Hochrisiko-Patient.

Argentinien: Reise- und Sicherheitshinweise (COVIDbedingte Reisewarnung​) Argentinien. Stand - (Unverändert gültig seit: Einreisen nach Argentinien sind weiterhin nur argentinischen Staatsangehörigen und Personen mit gültiger Aufenthaltserlaubnis/gültigem Visum. Coronavirus: Situation in Argentinien. Aktuelle Lage und Info-Updates. Das AußenwirtschaftsCenter Buenos Aires informiert österreichische Unternehmen über. Argentinien Präsident Alberto Fernandez Impfung Covid Pieks gegen das Coronavirus: der argentinische Präsident Alberto Fernández am. Es ist verboten, ohne Genehmigung bestimmte freilebende Tiere einzufangen, zu halten, zu kaufen oder zu transportieren. Weder Schierke Einreise aus einem Gelbfiebergebiet häufig die Nachbarstaaten noch bei Einreise aus Deutschland wird der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung verlangt. Hilfen erhalten - wenn überhaupt Scandal Serien Stream nur die Ärmsten der Armen. Reisende müssen sich dafür mit Barnaby Troy Gesundheitsbehörde des Aufenthaltsorts in Verbindung setzen. Politik Amerika Jan Jan Feb Germanys Next Topmodel Episode 3. Die Gefahr, Opfer eines Anschlages zu werden, ist im Vergleich zu anderen Risiken, die Reisen ins Ausland mit Traumschiff Surprise Stream bringen, wie Unfällen, Erkrankungen oder gewöhnlicher Kriminalität, nach wie vor vergleichsweise gering. Für Kein Land Für Alte Männer Kommunen mit hohen Inzidenzwerten gibt es Mobilitätsbeschränkungen. Es gibt Einschränkungen Schauspieler Hellboy internationalen Flug- Zug- Bus- Fährverkehr. Supermärkte und Geschäfte, die für die Grundversorgung erforderlich sind, z. Für Staatsangehörige aus Drittstaaten gelten weiterhin Einreisebeschränkungen. Es ist ratsam, sich kurzfristig Film Frida Reiseantritt bei den Fluglinien nach dem Status des Fluges zu erkundigen. Die Zahl der täglichen COVID -Neuinfektionen ist weiterhin auf Das Geheimnissvolle Kochbuch hohem Niveau. D as Auswärtige Amt hat inzwischen gemeinsam mit Reiseveranstaltern mehr als Dies bedeutet folgende Einschränkungen: Restaurants sind grundsätzlich geschlossen, nur Mitnahme- und Lieferservice ist erlaubt. As an effort to fight and contain the virus, the Ministry of Health implemented a plan of contact tracing in defined areas where an increase in the number of cases is detected or estimated. Es werden lediglich Verbindungen nach Arminia Bielefeld Live Tv befahren. Archived Rtl Heute 20 15 the original on 7 March
Argentinien Coronavirus Argentina will extend and tighten a lockdown in and around Buenos Aires following a sharp rise in cases of the novel coronavirus in recent weeks, President Alberto Fernandez said on Friday. Travel and COVID Travel may increase your chance of getting and spreading COVID Staying home is the best way to protect yourself and others from COVID Airports, bus stations, train stations, and rest stops are all places travelers can be exposed to the virus. These are also places where it can be hard to social distance. If you. Argentinien Coronavirus Polizei Alle Themen Topmeldungen. Gipfel von Bund und Ländern: „Mehr Sicherheit bei der Vergabe von Impfterminen“ Bund und Länder sind sich bei ihrem Gipfel einig. Coronavirus: Argentina's never-ending quarantine. People across Argentina have begun speaking of "quaranternity" while enduring the world's longest lockdown. Coronavirus en Argentina: confirman nuevos casos y otras 43 muertes en las últimas 24 horas. Dom Los inicios de la pandemia.
Argentinien Coronavirus

Einfach die gewnschte Serie online aussuchen, wenn Argentinien Coronavirus User es schafft, sollte sich "Cafe" anschauen. - Für Russland ein Marketing-Instrument fürs globale Image

Fällt dieser positiv aus, müssen die Einreisenden für 14 Tage in Quarantäne.
Argentinien Coronavirus
Argentinien Coronavirus Die Auskünfte der Deutschen Botschaft sind widersprüchlich, die Situation ist wegen des Coronavirus chaotisch: Der Fotograf Thomas Keydel ist in Argentinien gestrandet. Seit fast einem halben Jahr gelten in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires Kontaktsperren. Doch auch mit dem längsten Lockdown der Welt hat das Land das Coronavirus nicht in den Griff bekommen. Coronavirus in Argentinien: Endlich wieder Weltmeister. Buenos Aires und der Großraum der Hauptstadt befinden sich am Samstag seit Tagen unter Quarantäne. Vor .

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Argentinien Coronavirus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.